Aktuelles

Gutes Wetter: Bau geht zügig voran

Titelbild: 

Wer sagt, dass große Projekte nicht pünktlich fertig werden? Dank des warmen Frühlingswetters ist unser Windpark dem Zeitplan weit voraus. Der Wegebau ist abgeschlossen, die Kranstellflächen sind fertig. Das Bild zeigt, wie das Bauteam an der Windkraftanlage 2 bereits die Fundamente herstellt.

 

Keine Gefahr durch "Heartbleed": Das Portal ist sicher!

Aus aktuellem Anlass eine Information zum Thema Sicherheit:

In den letzten Tagen haben das Bundesamt für  Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und auch die Medien immer wieder vor Sicherheitslücken in SSL-Verschlüsselungen gewarnt. Der sog. "Heartbleed Bug" nutzt diese Lücken um Daten auszuspionieren.

 

Das ZEF-Bürgerbeitligungsportal ist von diesen Sicherheitslücken nicht betroffen. Wir nutzen keine der betroffenen Verschlüsselungscodes.

 

Das Fundament für ein erfolgreiches Projekt

Titelbild: 

Der milde Frühling sorgt für guten Fortschritt bei den Bauarbeiten an der Blausäulenlinie. Nachdem die Zufahrtswege gelegt sind, laufen jetzt die Vorbereitungen für die massiven Fundamente Das Fundament wird fest verankertauf vollen Touren.

 

Bürgerbeteiligung mit Sicherheitsschlüssel

Titelbild: 

SSL, MD5, AES, ISO/IEC 27001:2005 – in unserem Online-Portal steckt jede Menge Sicherheit. Diese fünf Schlüssel schützen Ihre Daten...

3. März 2014: Startschuss für die Bürgerbeteiligung

Titelbild: 

Gleich nach den ersten Informationen zum Thema Bürgerbeteiligung stieg die Zahl der Anfragen auf der Homepage der ZEF.  Jetzt geht es endlich los.

 

Ab heute können alle Bürgerinnen und Bürger in ihre Region investieren. Unser Ziel: 2.000.000 €. Zwei von insgesamt fünfzehn Millionen Euro Baukosten sollen aus der Bürgerschaft kommen.

 

Ein Windpark entsteht

Titelbild: 
Die Arbeiten am Windpark im Arzberger Forst haben begonnen. Im Spätherbst werden sich hier drei Windräder drehen. Wir zeigen Ihnen, wie sie in die Höhe wachsen.

 

Die „Blausäulenlinie“ ist schon das zweite Windenergieprojekt der ZEF, der ZukunftsEnergie Fichtelgebirge. Die erste Anlage steht in Braunersgrün. Aber hier, im Arzberger Forst, können sich zum ersten Mal die Bürgerinnen und Bürger direkt beteiligen.

 

Schauen Sie zu, wie Ihre Investition wächst

Inhalt abgleichen