Finanzierung unserer regionalen Energiewende

Regional verankerte Projekte

Die ZukunftsEnergie Fichtelgebirge bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich an Projekten finanziell zu beteiligen. Jede Bürgerbeteiligung entspricht folgenden Kriterien:

 

  • Die Beteiligungsprojekte sind umweltschutzrechtlich geprüft und genehmigt.
  • Die Energie-Anlagen entstehen in der Region Fichtelgebirge und werden von der ZEF betrieben.
  • Die Geld-Anlage bietet Zinsen über Sparbuchniveau.

Finanzierungsmodell der ZEF: Unterstützt durch Banken und Bürgerbeteilgung

Finanzierungsmodell der ZEF

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Bürgerbeteiligung in Form eines Darlehens
Die Beteiligung in Form eines qualifizierten Nachrangdarlehens ist eine von vielen möglichen Formen einer Bürgerbeteiligung. Sie bietet sich an, wenn es um die Finanzierung eines konkreten Projekts geht, wie bei den Projekten der ZEF. Denn beim qualifizierten Nachrangdarlehen bleibt der Aufwand für alle Beteiligten gering. Die administrativen Anforderungen bleiben überschaubar. Und alles, was wir an Aufwand sparen, geht direkt in das Projekt.

 

Bürgerbeteiligung mit einem klaren Ziel

Leider haben einige Anlageprodukte im Bereich der erneuerbaren Energien in den vergangenen Monaten für negative Schlagzeilen gesorgt. Das betraf u.a. auch qualifizierte Nachrangdarlehen. Ein wichtiger Kritikpunkt: Die mangelnde Zweckbindung der gewährten Darlehen.

 

Bei den Beteiligungsmöglichkeiten der ZEF ist das anders: Hier besteht eine direkte Verbindung zwischen Nachrangdarlehen und Projekt. Die Darlehen werden auschließlich zur Realisierung des Projekts verwendet. Sie können "Ihr" Projekt wachsen und arbeiten sehen.

Mit einem strukturierten Nachrangdarlehen und einer niedrigen Einstiegsschwelle können wir eine Bürgerbeteiligung gestalten, die ihren Namen verdient.

 

Darum können wir einen Zinssatz über Sparbuchniveau anbieten
Unsere Darlehensbedingungen entstehen durch:

  • Ihr Darlehen geht direkt an die ZEF und ohne Umweg ins Projekt.
  • Die Bindung an einen konkreten Zweck: Sie finanzieren mit Ihrem Darlehen eine im Vertrag festgelegte Anlage in Ihrer Nähe – und nichts anderes.
  • Faire Konditionen für alle Projektbeteiligten (z.B. faire Pachtverträge)
  • Die feste Vertragslaufzeit schafft für die Zins- und Rückzahlung der gewährten Darlehen.
  • Ein online-Portal zur Bürgerbeteiligung minimiert Verwaltungskosten.

Haben Sie weitere Fragen? Schauen Sie in unsere FAQs.

 

Das müssen Sie wissen: Risikohinweis
Die Darlehensgeber gehen bei einem qualifizierten Nachrangdarlehen ein finanzielles Risiko ein: Die Geltendmachung des Anspruchs des Darlehensgebers auf Rückzahlung des Darlehensbetrages und Auszahlung der Zinsen ist gegenüber der Darlehensnehmerin solange und soweit ausgeschlossen, als dadurch auf Seiten der Darlehensnehmerin drohende Zahlungsunfähigkeit, Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung und damit ein Grund für die Eröffnung des Insolvenzverfahrens herbeigeführt würde. Im Fall der Insolvenz oder Liquidation der ZEF treten die Ansprüche aus einem qualifizierten Nachrangdarlehen hinter die Forderungen aller nicht nachrangigen Gläubiger zurück. Hierdurch kann ein Totalverlust des Darlehensbetrages eintreten.

 

Wichtig: Eine über den Darlehensbetrag hinausgehende Haftung (Nachschusspflicht) besteht nicht.