Am 30. Oktober eröffnet: Windpark Blausäulenlinie

Titelbild: 

Der Windpark „Blausäulenlinie“, das erste ZEF-Projekt mit Bürgerbeteiligung, produziert Energie. Mit einer Leistung von 2,4 Megawatt pro Windrad kann er rund 6.000 Haushalte im Landkreis Wunsiedel mit lokalem Ökostrom versorgen.

Schon im August konnte jeder sehen, wie sich die Windräder auf der Blausäulenlinie drehten. Der Probebetrieb hatte schon begonnen. Am 30.10. folgte die offizielle Eröffnung. Laut Marco Krasser (Geschäftsführer der ZEF) „ein Meilenstein für die Energieversorgung der Region auf Basis regenerativer regionaler Quellen."

Von Beginn an lief das Projekt wie am Schnürchen. Sogar das Wetter war auf unserer Seite. Schon kurz nach dem Spatenstich im Januar zeichnete sich ab, dass die Bauarbeiten besser vorangingen als geplant. Das ist das Resultat guter Vorbereitung. Und die Leistung eines eingespielten Projektteams.
 
Bürgerbeteiligung als großes Plus
Genauso gut wie die Bauarbeiten im Wald lief die Bürgerbeteiligung. Insgesamt 1,3 Millionen Euro der Finanzierung kamen aus der Bürgerschaft. Demensprechend viele Bürgerinnen und Bürger werden ab jetzt direkt von der Stromerzeugung profitieren.
Und das nächste Projekt startet bald… Machen Sie mit.

 

Foto: Grabe/Ostwind